Revolution F1 Black/Black

Senmotic Barfußschuhe - super leicht, super dünn und echte Handarbeit
Barfußschuhe Revolution F1 Black Black


Die Revolution F1 Barfußschuhe komplett in Schwarz mit beigen Innenleder. Wer mehr das Understatement mag, wird mit dem schwarzen Revolution F1 glücklich. Dieser Senmotic Barfußschuh passt auch ganz gut zu einer schwarzen Stoffhose in das Büro oder in die Werbeagentur. Fein verarbeitet, haben auch diese Schuhe die Qualitäten all unserer Senmotic Shoes. Hierzu gehören die 2,9 mm dünne Sohle mit dem originellen Autoreifenprofil, die Nulllinie, die Breite im Vorderfuß, das minimale Gewicht und die Flexibilität. Manufaktur-Barfußschuhe aus Deutschland.


Obermaterial: Anschmiegsames Kalbs-Veloursleder

Innenmaterial: Weiches Pork-Leder

Decksohle: 1,6 mm Poron mit antibakterieller Microfaser

Sohle: 2,9 mm Senmotic-FX10 Sohle® aus Lifoprene PU

Service 1 - 4 für Sie verfügbar >>

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Zufriedener Kunde (Freitag, 04 Juli 2014)

    Nach Evolution F1 Black/Black jetzt den sportlicher designten Revolution in Schwarz bekommen. Verarbeitung und Material auf ebenso hohem Niveau. Das Leder und die Sohle ist nach ein paar Tagen sehr weich und anschmiegsam. Bei mir sieht man in der Sohle sogar mein Fußgewölbe. So schmiegt sich die Sohle dem Fuß an. Ich bin sehr zufrieden mit den Senmotics

  • #2

    Familie Schneider (Dienstag, 05 August 2014 08:24)

    Wir hatten für die ganze Familie die Schuhe bestellt. (5 Paar). Zwei Paar mussten wir die Größe tauschen. Ging total unkompliziert. Jetzt nach mehr als zwei Monaten Tragezeit können wir sagen;
    An unsere Füße kommen nur noch Senmotic Schuhe!!! Mehr verschiedene Modelle (Ballerinas/Sandalen) wären gut...

  • #3

    Ariane (Montag, 24 November 2014 12:45)

    Bestellung und Versand alles Top. Größenberatung per eMail fast in Echtzeit zum Sonntag!!! Perfekter Kundenservice. Die Revos sehen auch aus wie richtige Schuhe und man kann Barfußschuhe tragen, ohne das gleich jeder komisch nach unten schaut, wie bei Zehenschuhe beispielsweise. Ich mag die Schuhe von Senmotic und habe schon drei Paar von den Dingern. ;-) Im Angebot sind sie auch für Normalbürger erschwinglich.

  • #4

    Peer (Dienstag, 14 April 2015 17:19)

    Ich habe die Evolution, die sind ja innen mit schwarzen Leder ausgekleidet. Jetzt haben die Revolution statt des schwarzen Leders innen ein beiges Leder bekommen. Als ich die Revos aus dem Karton geholt habe, war ich neugierig, wie das wohl aussieht. ;-) Perfekt, würde ich sagen. Ich war angenehm überrascht. Sieht kein bisschen altbacken aus und wirkt sehr stylisch. Ich wünsche mir mehr solche positiven Überraschungen von euch. ;-)

  • #5

    Mia (Mittwoch, 19 August 2015 10:21)

    Superbequem und schön zurückhaltend gestylt. Dabei nicht langweilig! Das größte Plus für mich: Man trägt ordentliche Schuhe an den Füßen und kein Mensch sieht, dass es eigentlich Barfußschuhe sind. So soll das sein!

  • #6

    stefan harder (Donnerstag, 01 Oktober 2015 15:38)

    nach feelmax aapa (superbequem superschnell durchgelaufen)
    Solerunner (ausser Transition sind alle zu schmal geschnitten)
    habe ich den ersten Senmotic Schuh täglich an.
    er erste schöne Barfusschuh der mir breitgeschnitten ist und eine sehr gute Qualität hat.
    im gegensatz zu den Feelmax die halt schon fast nur Socken sind, ist mir die Senmotic Sohle und das Leder schon fast zu dick. Ich denke die werden mit der Zeit noch weicher und es ist sicher ein guter Kompromiss zwischen Langlebigkeit und "Bodenkontakt"
    Ein Winterschuh muss auch noch in meine Sammlung wird nächstens Bestellt.

  • #7

    Thomas (Freitag, 02 Oktober 2015 16:14)

    ich bin kein Öko f****, habe so manche Barfußschuhe. und muss sagen zu so einer Qualität Preis Leistungsverhältnis top.


    Ein großes Lob an den Designer und Hersteller des Schuhs :)

  • #8

    Katrin (Montag, 16 November 2015 20:38)

    Ich trage diesen Schuh seit fast zwei Jahren (außer im Winter) beinahe täglich und er ist noch fast wie neu. Hinten an der Ferse ist die Sohle ein klein wenig "abgelatscht" aber das liegt wohl am Fersengang.:-)
    Auch beim Wandern leistet mir der Schuh gute Dienste. Bergab keine Knieprobleme mehr! Da klappt es mit dem Ballengang.

  • #9

    Bullerbiene (Freitag, 11 November 2016 16:13)

    Das Modell Evolution ist langlebig und pflegeleicht. Ich sprühe sie alle 3-4 Wochen mit Imprägnierspray ein. Das reicht vollkommen.
    Die Schuhe sehen dann aus wie neu. Die Sohle zeigt jetzt nach rund 2 Jahren Abrieb an der Ferse. Ich denke, dass die Sohle trotzdem noch locker 1-2 Jahre mitmacht. Für Barfußschuhe ein überragender Wert. Zum Vergleich: Meine Vivobarefoot waren nach einem Jahr kaputt. Da ich jetzt schon genug Erfahrung mit Senmotic sammeln konnte (habe noch den Senmotic One, den Businessschuh "Empire" und den Storm für den Winter) würde ich sogar die Schuhe zum Originalpreis kaufen. Lieber Barfußschuhe für 200 Euro (die bei mir 3-4 Jahre halten), als Schuhe für 100 Euro, die ich nach einem Jahr wegwerfen kann.

Revolution F1 Black/Black
177,90 €
➤ In den Warenkorb
  • Derzeit keine Bestellung möglich.