Speed F1 Black/Green/Blue

Senmotic Barfußschuhe - super leicht, super dünn und echte Handarbeit
Senmotic Laufschuhe Speed F1 Black/Green/Blue


Der meistverkaufte Einsteiger-Laufschuh als Barfußschuh: Der Laufschuh „Speed" in Black/Green-Blue. Dieser Laufschuh mit seiner speziellen Laufsohle ist das Schwester-Modell des Barfußschuh-Modells für die Straße „Evolution“. Ausgestattet mit einer 2,9 mm Sohle und einem Nullabsatz ist der „Speed“ ideal für Leute, die auf Barfußschuhe umsteigen und/oder mit dem Laufen beginnen wollen. Der Speed macht alles mit, ist pflegeleicht und fühlt sich auf Straßen und auch im Gelände wohl. Laufschuhe - Handarbeit Made in Germany.

Obermaterial: Anschmiegsames Kalbs-Velours Leder

Innenmaterial: Weiches Pork Leder

Decksohle: 1,6 mm Poron mit antibakterieller Microfaser

Sohle: 2,9 mm Senmotic-FZR10 Sohle® aus Lifoprene PU

Service 1 - 4 für Sie verfügbar >>

Speed F1 Black/Green/Blue

 

Angebot gilt nur vom 13.11.17 bis zum 19.11.17

174,90 €
124,90 €
➤ In den Warenkorb
  • Handarbeit - jeder Schuh ein Unikat
  • Sie erhalten 2 Jahre Garantie auf diese Schuhe

Das sagen unsere Kunden zu diesem Barfußschuh-Modell


Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Speedy Gonzales (Mittwoch, 26 Oktober 2016 08:51)

    Qualität ist Top. Mein haben schon 1000 km weg und machen auch noch eine Weile mit. Bei richtigem Regenwetter läuft Wasser rein und auch wieder raus. Doch das ist bei anderen Laufschuhen aus Kunstoff ja genau so. Zumindest meine Erfahrung. Mein Schuhe waren nach einen kleinen Läufchen eingelaufen und haben perfekt gepasst. Sie waren dann auch viel weicher und knautschiger. Entgegen herkömmlichen Laufschuhen sollte man in seiner angestammten Größe bestellen. Senmotic Schuhe fallen ziemlich reichlich aus. Hatte erst eine Größe größer bestellt, weil ich das von Laufschuhen gewöhnt war. Umtausch war jedoch einfach.

  • #2

    Angel (Dienstag, 23 Mai 2017 14:11)

    Der Speed war mein erster Senmotic.
    Mittlerweile habe ich 2 Paar und es werden bestimmt noch mehr.
    Das "einlaufen" kannte ich von meinen anderen Barfußschuhen nicht aber es klappte super.
    Auch preislich ist Senmotic super (wenn man auf die Angebote achtet).

  • #3

    Thomas (Montag, 21 August 2017 07:05)

    Superbequeme Laufschuhe die trotz dünner Sohle sehr langa halten. Meine haben rund 5.000 km weg und erst jetzt muss ich sie an Senmotic zum Neubesohlen senden. Ansonsten gab es keinen Ärger mit Verklebung oder Ösen oder what ever. Alles super gehalten.

  • #4

    Anna Repina (Dienstag, 14 November 2017 14:44)

    Achtung, Liebeserklärung! Wollte schon längst eine Rezension schreiben und tue es hiermit endlich - nach einer gebührenden Tragezeit. :)
    Dieser Schuh ist mein absoluter Darling. Aber eins nach dem anderen...
    Er hat mir in meiner "üblichen" Schuhgröße 39 gepasst und ist herrlich bequem. Ich trage ihn mit normalen dünnen Baumwollsocken, und bei der Kälte zusätlich mit etwas dickeren Wollsocken über die Baumwollsocken: dann wird es platzmäßig etwas knapp, aber der Fuß bleibt noch ausreichend beweglich im Schuh und natürlich warm dank den Socken. Die Schuhe sind nun gut imprägniert und bleiben sogar im mittelstarken Regen trocken. Reinigung geht einfach: ich putze sie bei Bedarf mit meiner alten Haarbürste aus Wildschweinborsten oder so einem kleinen Teil mit Gummiaufsatz auf einer Seite und mit Bürstenaufsatz auf der anderen Seite. Das Teil gibt es in jedem Schuhdiscounter für paar Euro.
    Ich freue mich wirklich jedes Mal, wenn mein Blick zufällig auf die Schuhe fällt! Ich liebe sie so sehr!!! - Was bedeutet, dass sie ein langes und gutes Leben an meiner Seite (bzw. an meinen Füßen) haben werden. :-D Genau diese Kombination von Glattleder und Raulederin, die Sohle mit kurzen schrägen Rillen - alles ist an der passenden Stelle: für mich ein Klassiker, der nie aus der Mode kommt. Tragen tue ich ihn zu Bootcutjeans, geraden breiten Hosen, mit Ballonrock oder Schottenrock (?) usw. Er passt einfach perfekt zu meinem - klassisch/sportlich/legeren - Stil. Und ich habe vor, in den Schuhen zu tanzen. Mal schauen... Fazit: LOVE-LOVE-LOVE! :) An dieser Stelle einen riesen Dank an das Senmotic-Team.