Das Kult-Buch über Füße – downloaden und lesen

Mehrere nackte Füße die mit fröhlichen Gesichtern bemalt sind

Als Faszien-Therapeuten betrachten wir den Menschen vom Kopf bis zu den Füßen - eben wie der Mensch ist. Die Betrachtung von einzelnen Körperteilen geht weit an der Natur vorbei und deswegen versagen auch gar zu häufig die entsprechenden Therapie-Methoden. Schönstes Beispiel ist der Rückenschmerz. 99% der Therapeuten stürzen sich auf den Rücken als wenn der völlig losgelöst ohne die restlichen Körperteile im Raum schwebt und von Beinen, Becken oder auch dem Schultergürtel unabhängig wäre. Bei den Füßen verhält es sich so ähnlich….

Was viele Menschen, inkl. zahlreicher medizinischer Berufe, nicht wissen oder nicht wissen wollen: Füße sind konstruktive Fortsetzungen der Beine und des Körpers. Klar können Füße sich durch falsche Schuhe deformieren. Doch zahlreiche Fußprobleme beginnen viel weiter oben und zeigen sich nur am Ende in den Füßen. Kleines Beispiel: Wer ein O-Bein hat, läuft meistens über die Außenkante der Füße. Das ist zwar ungünstig, weil das Körpergewicht immer auf dieselben Punkte viel zu weit außerhalb der Körpermitte abgetragen wird. Aber es… äh… er/sie geht. Senmotic Barfußschuhe - Smilie Wink

 

Jetzt Einlagen zu verschreiben, um die Füße anders zu stellen, geht weit an der Ursache vorbei und verschärft nur vorhandene Probleme. Denn für den Körper ist es normal, dass bei einem starken O-Bein das Körpergewicht weiter außen auf die Füße übertragen werden muss. Wird die Fußstellung durch Einlagen oder orthopädische Schuhe künstlich korrigiert, kommt der ganze Körper durcheinander. Kein Wunder, dass dann Menschen, die nie Fuß-, Knie-, Rücken- oder Nackenschmerzen hatten, plötzlich darüber klagen. Wenn wir schon Körperteile korrigieren dann immer im anatomisch-physiologischen Kontext. Zuerst muss man das Becken und die Beine korrigieren. Anschließend kann man auch die Füße korrigieren.

Wer denkt schon darüber nach, dass die Beine konstruktiv im Rücken beginnen? Dass sich zuerst der Psoas-Muskel im Oberkörper bewegt und dann die Beine der Bewegung folgen? Wer wissen möchte bzw. sehen möchte, wie der Psoas im Körper verläuft und wie er arbeitet, einfach hier klicken (scrollen und die Animation laufen lassen). Diese Zusammenhänge sollte man wissen, wenn man Füße therapieren oder Schuhe fertigen will. Aus unserer Sicht wissen die Hersteller und Anpreiser von Einlagen so ganz einfache anatomische und physiologische Zusammenhänge nicht. Von den Schuhherstellern ganz zu schweigen. Verständlich, es geht ja auch nur darum, seinen Krempel irgendwie zu verkaufen.

 

Das Buch zum Fuß und für den gesunden Menschenverstand

Zahlreiche unserer Kunden stellen uns Fragen wie: Ich habe Senk-, Spreiz-, Platt- und/oder Knickfüße. Kann ich Barfußschuhe tragen? Oder der Klassiker: Mein Orthopäde hat mir Einlagen verschrieben. Kann ich Einlagen in Barfußschuhen tragen? Dafür gibt es das Büchlein über Füße. Unsere Antworten dazu sind gegensätzlich den Ansichten der meisten Mediziner und ziemlich ketzerisch. Wie man auch seine Füße mit dem gesunden Menschenverstand betrachten kann, lesen Sie im PDF-Büchlein Gesunde Füße. Dieses Büchlein “Gesunde Füße” ist anders, als alles was Sie bisher zum Thema Füße gelesen haben und bringt die Dinge auf den Punkt.

 

Gesunde Füße


Lesen Sie...


 Wie sich durch Absätze der Körper verschiebt

 Warum Einlagen Ihre Füße noch mehr schädigen

 Warum Ihre Beine die Fußstellung maßgeblich bestimmen

 Welche Schuhe Sie auf keinen Fall tragen sollten

 Wie Sie selbst den optimalen Gang herausfinden

 

Das “Happy Feet” aus der Feder von Frank W. Demann steht Ihnen jetzt zum kostenlosen Download bereit. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen. Download PDF (8 Seiten/5 MB: Happy Feet by Frank W)

 

19 Seiten
senomtic-fuesse-web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.1 MB

Weitere spannende Titel aus unserer Gesundheitsbibliothek....

Rundrücken ade


Lesen Sie....


Wie Faszien Ihren Körper formen
Weshalb die Erde Ihnen einen runden Rücken schenkt
Warum Sie keinen Rundrücken vererben können
Wie Ihr Bauch Ihren Rundrücken beeinflusst
Welche Auswirkungen ein Rundrücken hat


17 Seiten
senmotic-rundruecken_ade-web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.7 MB

Muskelirrtümer


Erfahren Sie den...


Irrtum Nr. 1: Muskeln verkürzen sich angeblich
Irrtum Nr. 2: Sie sollen Muskeln stärken
Irrtum Nr. 3: Beweglichkeit entsteht in den Muskeln
Irrtum Nr. 4: Nur Muskeln halten Sie aufrecht
Irrtum Nr. 5: Die Muskeln erzeugen angeblich Kraft


20 Seiten
senmotic-muskel_irrtuemer-web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.2 MB

Bewegung macht klug

 

Lesen Sie...


Wie Sie in jedem Alter neue Gehirnzellen schaffen
Wie Sie Neuronen vernetzen und Ihre Kreativität steigern
Warum Kreuzworträtsel belanglos für Ihre Intelligenz sind
Warum Sie nur mit neuen Bewegungen klüger werden
Welcher Sport Sie wirklich im Kopf und im Körper fit hält

 

10 Seiten
senmotic-bewegung_macht_klug-web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB