Wir haben fertig.... ;-)

Wir hatten ja schon mal einen beweglichen Stuhl entwickeln lassen und haben auch Stühle in dreistelliger Stückzahl verkauft. Wir waren jedoch mit dem Stuhl aus therapeutischer Sicht nicht zu 100% zufrieden. Das Design gefiel, war jedoch auch etwas belanglos. Deswegen haben wir uns Ende 2019 erneut hingesetzt und mit einem anderen Team von Produktdesignern einen beweglichen neuen Stuhl entwickelt.

Mit einem einmaligen Design und einer Funktionalität, die endlich unseren Ansprüchen genügt. Wir hatten lange überlegt, ob wir es bei dem Stuhl belassen oder noch weitere tolle Möbel schaffen.

 

Die Entscheidung wurde in 12/20 gefällt und so sitzen wir gerade mit den Produktdesignern über einem höhenverstellbaren Schreibtisch und exklusiven Lampen dazu. Danach folgen sehr flexible Regale. So dass ein kompletter Homeoffice-Arbeitsplatz im außergewöhnlichen Design und überragender Funktionalität entsteht.

 

Das ganze Projekt läuft unter der Marke „Poponaut“, weil der Stuhl schon so heißt.  Und weil wir den Poponaut erfunden haben. Die deutsche Antwort auf den Kosmonaut und den Astronaut. ;-) Die Marke gehört natürlich trotzdem zu Senmotic.

 

Der Stuhl „Poponaut" ist fertig, erprobt und die Teile sind bestellt. Geplant ist der Verkauf ab Ende 02/21. Wobei es durch die Corona-Situation immer Unwägbarkeiten bei unseren Zulieferern geben kann.

 

Den Shop für die Stühle/Möbel nebst weiteren ersten Infos finden Sie unter My-Poponaut.com

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Kunde 1 (Montag, 18 Januar 2021 17:28)

    Geiles Teil... was wird es kosten? Dreht sich die Sitzschale? Wie weit lässt sich der Poponaut (cooler Name übrigens) ;-) verstellen? Sitzt man hart oder weich? Gibt es Farben?

  • #2

    Senmotic-Team (Montag, 18 Januar 2021 17:47)

    Danke... Preise werden noch kalkuliert. Sitzschale dreht sich um 360 Grad. Man kann auf zwei verschiedenen Seiten darauf sitzen. Der Poponaut lässt sich von ca. 45cm bis ca. 62cm verstellen. Die federnd gelagerte Mechanik erlaubt eine 360 Grad Kreisbewegung der Sitzschale + die 360 Grad die sich die Sitzschale extra dreht. Sind 720 Grad. ;-) Mehr Bewegung braucht kein Mensch. ;-) Dazu bewegen sich die Federn leicht auf und ab. Gesessen wird zwar stabil, jedoch nie knochenhart. Es wird Farben geben. Nur anders... ;-) Es werden aus kaschierten Neopren dünn gepolsterte Überzüge angeboten. Perfekt zum Design passend. Diese sind dann in verschiedenen Farben lieferbar. Grau zum Beispiel. ;-)))

  • #3

    Senmotic-Team (Montag, 18 Januar 2021 17:51)

    PS: Hier gibt es ein Foto zum Verstellbereich. https://www.my-poponaut.com/moebelmanufaktur-erzgebirge/

  • #4

    Burtscher Dania (Freitag, 22 Januar 2021 18:40)

    Wow genial, mehr Worte bracht es dazu nicht. Und der Name ist Programm.

  • #5

    Auch ein Kunde (Montag, 01 Februar 2021 20:13)

    Hab den ersten Stuhl von euch und bin sehr zufrieden. Der Poponaut sieht jedoch wesentlich interessanter und verrückter aus. Wenn er wirklich nochmals deutlich beweglicher ist, muss ich zuschlagen. ;-)