Senmotic Laufschuhe endlich da

Die Senmotic Laufschuhe stehen in den Startlöchern und werden innerhalb der nächsten 14 Tage im Shop stehen. Die Bikinifigur ist also gerettet. Senmotic Barfußschuhe - Smilie Wink Wie immer passen die Laufschuhe vom Design perfekt in unsere Modellpalette. Und wie immer wird es die Laufschuhe ausschließlich in der Sonderfarbe Schwarz geben. Senmotic Barfußschuhe - Smilie Wink Trotzdem unterscheiden sich die Senmotic Running Shoes grundlegend von unseren anderen Barfußschuhen. Zuerst wäre die völlig neue 2,9 mm Senmotic FZR-10 Sohle zu nennen.

Von der Seitenlinie ist diese brandneue Sohle kaum von unserer bewährten Classic-Sohle zu unterscheiden. Für uns gab es auch keinen Grund, die Kontur zu ändern. Schließlich hat sich unsere Senmotic FX-10 Sohle in den letzten 5 Jahren bei mehreren zehntausend Fans und Kunden unserer Senmotic Schuhe bewährt. Was wir jedoch völlig neu entwickelt haben, ist das Profil. Es sieht sportlicher aus, ist deutlich grober und bietet auch auf schlammigen Strecken Grip.

 

Die Sohle hat mehrere 100.000 Testkilometer hinter sich und hat sich bestens geschlagen. Trotzdem macht sich jetzt bezahlt, dass wir uns vor 6 Jahren bei der Entwicklung der Senmotic Barfußschuhe richtig Gedanken gemacht haben. Denn was bei Laufschuhen am schnellsten verschleißt, ist die Laufsohle. Bei fünfzig und mehr Kilometern in der Woche kommen eben auch schnell mal ein paar Kilometer in wenigen Monaten zusammen. Normalerweise muss man sich dann neue Laufschuhe zulegen. Bei uns ist das, wie so oft, ganz anders. Wir können die Laufsohle der Senmotic Laufschuhe wechseln. So können Sie viel länger mit Ihren eingelaufenen Schuhen unterwegs sein und sparen bares Geld. Da wir unsere Laufschuhe aus echtem Leder statt aus billigem Cola-Flaschen-Plastik fertigen, hält auch der Schaft bei unseren Laufschuhen überdurchschnittlich lang. Ein bisschen Schuhcreme wirkt übrigens auch lebensverlängernd. Senmotic Barfußschuhe - Smilie Wink

Weil viele Läufer darüber klagen, dass bei Crossläufen Steine, Stöckchen und Schmutz im Schuh verschwinden, haben wir unsere Laufschuhe am Einstieg etwas höher geschnitten und den Rand fein abgepolstert.

 

Sie erhalten unsere Laufschuhe in zwei Modellvarianten

Für die Puristen unter Ihnen, die schon mit Barfußschuhen unterwegs sind, gibt es das Modell "Rapido". Dieser Laufschuh bietet keinerlei Dämpfung, hat einen Nullabsatz und ist vorn für die Zehen breit geschnitten. Wer schon Barfußschuhe trägt, wird mit diesem Laufschuh bestens bedient. Denn dessen Muskulatur, Sehnen und Bänder haben sich schon dem natürlichen und gesunden Laufstil angepasst. Sie erhalten den Laufschuh "Rapido" in den drei Farben:

  • Green/Blue
  • White/Orange
  • Orange/Yellow (speziell für uns Ossis konzipiert, erinnert an die ehemalige DDR) Senmotic Barfußschuhe - Smilie Wink

Die farbigen Nähte sind neonbeschichtet und leuchten in der Nacht, wenn sie angestrahlt werden. Deswegen empfehlen wir unsere Laufschuhe auch zu Kneipenbesuchen zu tragen. Sie werden anschließend einfach leichter wieder gefunden. Senmotic Barfußschuhe - Smilie Wink Der Preis liegt bei 199,90 Euro. Im Angebot ist er bei uns im Shop ab 124,90 Euro inkl. MwSt. und inkl. Versand zu haben.

 

Das zweite Modell hört auf den Namen "Tension". Hier sind wir neue Wege gegangen und verbauen eine 1 mm Minimal-Dämpfung. Allerdings nur unter dem Ballenbereich. Damit für Umsteiger von gedämpften Schuhen und auch für Umsteiger auf den gesunden Laufstil über den Ballen die Aufprallenergie etwas absorbiert wird. Die Dämpfung besteht aus einem Schaumstoff, ist sehr leicht und kaum im Stand zu spüren. Der Senmotic Laufschuh "Tension" eignet sich auch für Läufer, die viel in der Stadt auf harten Böden wie Bürgersteigen und Asphalt laufen und auf Barfußschuhe umsteigen möchten. Auch in Hundehäufen sinkt man mit dem Tension etwas weicher ein. Senmotic Barfußschuhe - Smilie Wink Die Nahtfarben gleichen dem Rapido, zeigen jedoch ein anderes Muster. Bei dem Laufschuh "Tension" liegt der Preis bei 204,90 Euro. Im Angebot ab 129,90 euro inkl. MwSt. und Versand.

 

PS: Wir haben uns übrigens gesteigert. Wir machen jetzt nicht nur handgefertigte Barfußschuhe "Made in Germany". Sondern auch handgefertigte Laufschuhe "Made in Germany". Welcher Läufer mit seiner gummierten Asia-Ware kann schon von sich behaupten, dass er handgefertigte Laufschuhe aus echtem Leder aus Deutschland trägt?

Kommentar schreiben

Kommentare: 15
  • #1

    Frozen (Samstag, 09 Mai 2015 14:40)

    Hm. lecker Schuhe. Kann es schon kaum erwarten, die Dinger an meinen Füßen zu haben. Klasse, dass man auch hier wieder die Sohlen wechseln kann. Es geht ganz schön in das Geld, wenn man 3-4 Paar jedes Jahr verschleißt. Habr Ihr Erfahrung, wie lange eure Sohle bei euren Tests gehalten hat?

  • #2

    Dania (Samstag, 09 Mai 2015 18:27)

    Voll cool sehen die Laufschuhe aus. Da habt ihr euch wieder mal ein super Desing einfallen lassen. :D Wir freuen uns sehr diese Schuhe bald bestellen zu können, jeaaaaaaaa. :P
    Ihr seit spitze!!

  • #3

    Guido (Sonntag, 10 Mai 2015 08:46)

    Wow, schön frisches Design. Gefällt mir auch als Straßenschuh sehr gut. Ist ja multifunktionsfähig der Schuh :-).

  • #4

    werner (Sonntag, 10 Mai 2015 12:01)

    Wow. Diese Laufschuhe sehen echt Klasse aus. Das Design mit diesen Seitennähten gefällt sehr. Ist die Sohle nun auch 2,9mm dünn? In einem früheren Post war noch von 3.9mm die Rede. Das wäre ja toll, wenn die Langlebigkeit trotzdem gewährleistet ist.

  • #5

    Senmotic-Team (Montag, 11 Mai 2015 12:36)

    @Guido

    Man kann in und mit unseren Schuhen fast alles machen, Nur zum Tauchen empfehlen wir Flossen und beim Sex Kondome. ;-) Wir arbeiten jedoch daran, unsere Schuhe noch multifunktionsfähiger zu bekommen. ;-)

    @Werner
    Yepe... 2,9 Millimeter

  • #6

    Lestat (Montag, 11 Mai 2015 23:29)

    Mich erinnern die Laufschufe an eure Platinum-Serie. Ist die Schnürung im Schnitt die gleiche? Warum keine Mesheinsätze? Oder ein großes "S" auf der Seite? Ein großes "S" aus Rauhleder und die Konturen in Orange/Yellow! Bekomme ich eine Sonderserie? :)) Mir gefällt euer Senmotic-Logo sehr gut! Ihr solltet das "S" nutzen.

  • #7

    Andi (Dienstag, 12 Mai 2015 09:01)

    wie "leicht" sind die Schuhe in Größe 44
    gibt es bei den Laufschuhen auch das Service Barfußschuhe für schmale Füße und niedrigen Spann modifizieren?

  • #8

    Senmotic-Team (Dienstag, 12 Mai 2015 16:52)

    @ Lestat

    1. So ähnlich
    2. Kommt kommendes Jahr
    3. Kitschig...? Wir hatten einmal Schuhe mit einem ganz kleinen silbernen Knopf mit einem "S" am oberen Rand des Einstiegs (also quasi unsichtbar unter der Hose) ausgeliefert. Haben sich die Kunden ohne Ende aufgeregt... Seitdem sind wir vorsichtig, was das "S" betrifft.
    4. Nein - keine Sonderserie. Würden wir nicht mal für Brad Pitt machen.

    @Andi
    1. Keine Ahnung. Wie wiegen unsere Schuhe nicht. ;-)
    2. Ja, Service 4 machen wir bei den Laufschuhen

  • #9

    Mirko (Samstag, 16 Mai 2015 14:39)

    Liebes Senmotic-Team,

    Was mich mal interessieren würde: Ich suche schon seit gefühlten Ewigkeiten nach Barfußschuhen, die auch für die Fernwanderung geeignet sind - ihr wisst schon, Abrieb und so ;) Wie sieht das eigentlich bei Euren Schuhen aus? Und sind vielleicht die neuen Laufschuhe dafür geeignet? Wäre natürlich schön, wenn ich dazu was bei Euch fände, denn bislang bin ich hellauf begeistert von Euren Schuhen :)

  • #10

    Senmotic-Team (Samstag, 16 Mai 2015 15:00)

    Na ja, je dünner eine Sohle, umso eher ist sie hin. Macht man die Sohle stärker, geht viel Barfußlaufgefühl verloren. Insofern kann man immer nur einen Kompromiss schließen. Zumindest ist die Sohle der Laufschuhe schon eher dafür geeignet. Wir haben jetzt Wanderschuhe bei unserem Designer in Auftrag gegeben. Mal schauen, was der uns so an Skizzen liefert. Wenn sich dann 1-2 Modelle manifestieren sollten, kommen die Schäfte der Wanderschuhe auf jeden Fall auf die Sohlen der Laufschuhe.

  • #11

    Dania (Samstag, 16 Mai 2015 18:35)

    Wanderschuhe wäre super ... :-)
    Wie ist es mit Sandalen? Habt ihr da auch was in Planung?
    Seit wir Senmotics tragen, sind wir mit unseren Sandalen unzufrieden. Die Sohlen sind einfach zu dick und unbequem.

  • #12

    Senmotic-Team (Sonntag, 17 Mai 2015 12:33)

    Ja, Sandalen bzw. sehr offene Schuhe für den Sommer kommen in 2016. Sandalen werden nur drei Monate im Jahr gekauft. Vorausgesetzt, es wird auch eine richtiger Sommer. Deswegen haben wir das immer ein bisschen vor uns her geschoben. ;-)

  • #13

    Rana (Sonntag, 17 Mai 2015 13:22)

    Sandalen und Wanderschuhe klingt super - wobei ich mich erst einmal auf meine schon bestellten Ballerinas freue :-).
    Gibt es die Kinderschuhe eigentlich gar nicht mehr?

  • #14

    Senmotic-Team (Sonntag, 17 Mai 2015 16:55)

    Haben wir eingestellt und die Werkzeuge eingemottet.

  • #15

    Michel (Montag, 25 Mai 2015 12:36)

    Wanderschuhe wären super. Suche schon länger welche mit Nullabsatz auch für Rucksacktouren.
    Bis dahin werde ich mal die Laufschuhe testen.