Wer hat Barfußschuhe gewonnen?

Die Spannung steigt und die Teilnehmer erwarten sicher schon sehnsüchtig die Auflösung unseres Gewinnspiels. Erstmal einen großen Dank an die Teilnehmer. Wir wurden mit Bildern geflutet und haben sage und schreibe 788!!! Fotos bekommen. Davon gefühlte 300 Bilder in den letzten zwei Tagen von unseren Kunden. Dass unsere Barfußschuh-Kunden sich rege daran beteiligen würden, war uns schon von vorn herein klar. Doch was ist mit den Zeitgenossen, die noch keine Schuhe von Senmotic haben? Das war die spannende Frage. Doch auch hier war die Beteiligung am Gewinnspiel rege und manche haben eine echt kranke Fantasie. Senmotic Barfußschuhe - Smilie Wink Auf jeden Fall sind da schöne verrückte Sachen zu uns gekommen. Hier sind sie nun, die Gewinnerbilder. Alle Bilder können mit einem Mausklick vergrößert werden. Die Sieger werden in den nächsten Tagen benachrichtigt.

 

Die Gewinner in der Kategorie "Unsere Kunden"

Zugelassen waren nur Leute, die schon Senmotic Barfußschuhe im Besitz haben. Gesucht waren verrückte, kreative, künstlerische oder überhaupt Fotos mit unseren Schuhen. Bekommen haben wir vom professionell bildbearbeiteten Foto bis hin zum Schnappschuss mit einem Handy alles. Ehrlicherweise muss man auch zugeben, dass uns mancher auch mit mehreren Fotos beglückte. Es war echt schwer für uns, bei dieser Resonanz eine Einigung zu erzielen und uns auf die Gewinner festzulegen.

 

Platz 1 (ein Paar Senmotic-Barfußschuhe - bei freier Auswahl im Shop)

 

Vom künstlerischen Wert und von der Aussage des Bildes liegt dieses Foto doch ganz weit vorn. Es würde auch ganz gut in ein Modemagazin passen. Klar fehlt dafür die Spitze und ein schöner hoher Absatz bei den Schuhen. Gäbe es jedoch ein Modemagazin mit "normaler" Mode, also ein Modemagazin gemäß der Anatomie des Menschen und mit Models, die mehr als 30 Kilo wiegen Senmotic Barfußschuhe - Smilie Wink, wäre dieses Foto mit den Barfußschuhen sicher ein Titelbild wert.

Platz 2 (ebenfalls ein Paar Barfußschuhe aus unserer Modellpalette)

 

Dieses Bild hat uns deswegen gefallen, weil es eine wesentliche Produkteigenschaft unserer Barfußschuhe zeigt: Die Flexibilität der Senmotic Schuhe. Um die volle Biegsamkeit wie hier auf dem Bild zu zeigen, bedarf es natürlich vor allem auch sehr beweglicher Füße. Da krankt es im Wortsinn schon bei vielen Senmotic Barfußschuhe - Smilie Wink und vielleicht ist dieses Bild auch ein schöner Ansporn, mehr für und mit seinen Füßen zu tun. Die Trägerin dieser Barfußschuhe gibt uns auf jeden Fall ein schönes Beispiel für Fuß-Beweglichkeit.

 

 

 

Platz 3 (ein Paar Barfußschuhe aus unserem Sortiment)

 

Wir finden es gut, dass hier ein neuer Trend (Mit Barfußschuhen in das Bett) gesetzt wird. Bevor Fragen auftauchen... Senmotic Barfußschuhe - Smilie Wink Zum Vergleich sehen Sie nochmal wie es richtig geht: Links ist korrekt! Rechts ist falsch! Wir selbst haben das sofort ausprobiert und waren überrascht. Wir hatten immer warme Füße und man glaubt gar nicht, wie viel mehr Lebenszeit uns zur Verfügung steht. Senkel binden kostet einfach Zeit. Außerdem wird auch auf diesem Bild eine wesentliche Eigenschaft von Senmotic Barfußschuhen gezeigt. Die korrekte Fußform der Sohle.

Platz 4 (ein Gutschein im Wert von 50 Euro)

 

Papa Schuh, Mama Schuh und Kind Schuh. Senmotic Barfußschuhe - Smilie Wink Deswegen ist dieses Foto ganz weit vorn auf Platz drei gelandet. Es zeigt, dass wir auch mit Unisex-Barfußschuhen ganze Familien glücklich machen können. Klar, auf einem Hochzeitsbild sieht es mit Senmotic Barfußschuhen vielleicht komisch aus. Doch ohne unsere Barfußschuhe sehen Menschen ja noch komischer aus. Senmotic Barfußschuhe - Smilie Wink Für den Alltag funktioniert unser Unisex-Konzept auf jeden Fall hervorragend. Und obwohl wir uns jetzt für unsere Business-Schuhe und Ballerinas ein bisschen aufspalten, bleiben wir auch bei anderen neuen Modellen dem Unisex-Konzept treu.

Platz 5 (ein Gutschein im Wert von 25 Euro)

 

Jeden Tag bekommen wir Anfragen von Plüschtieren aus aller Welt. Gerade Plüschtiere aus weniger entwickelten Ländern sind da besonders aktiv und wollen unsere Barfußschuhe. Senmotic Barfußschuhe - Smilie Wink Allerdings müssen wir genau aufpassen. Wir bekommen auch viel Spam von Plüschtieren. Das es sich auch als Stofftier lohnt, Senmotic Barfußschuhe zu tragen, zeigt dieses Foto. Die superlangen Beine sind wie geschaffen dafür. Dazu dieser treuherzige Blick genau in die Kamera... da konnten wir nicht anders. Senmotic Barfußschuhe - Smilie Wink Wir haben übrigens noch eine Empfehlung: Kinder-Barfußschuhe für die Vorderpfoten.

Und dann gab es noch Fotos, die ganz knapp an Platz fünf vorbei geschrammt sind. Die wollen wir Ihnen auch zeigen. Und da wir auch diese Teilnehmer wenigstens ein bisschen belohnen wollen, senden wir jedem eine eMail mit einem 5-Euro Gutschein zu. Die Bilder können natürlich zum Vergrößern angeklickt werden.

Die Gewinner bei den "Auf dem Sprung zur Fußgesundheit" Zeitgenossen.

Wir hatten ja auch Mitbürger um Bilder gebeten, die keine Barfußschuhe von uns tragen. Die Bilder sollten zeigen, wie "normalen" Schuhen der Garaus gemacht wird. Je verrückter, umso besser. Auch hier waren wir überrascht. Es gibt doch mehr Schuhhasser auf dieser Welt, als der durchschnittliche Psychiater vermuten würde. Senmotic Barfußschuhe - Smilie Wink Neben coolen Fotos waren doch auch einige uninspirierte Arbeiten dabei, so dass wir hier nur die ersten drei Plätze vergeben.

 

 

Platz 1 (und ein Paar kostenfrei mit freier Auswahl im Shop)

 

So gefällt uns das: Einfach wegspülen, das herkömmliche Schuhzeugs. Das schafft auch Arbeitsplätze und führt zu den beliebten Wochenend-Einsätzen bei Klempnern und Rohrreinigern. Senmotic Barfußschuhe - Smilie Wink Wir finden dieses Bild auch deswegen so überzeugend, weil es ehrlich ist. Diese Schuhe sind dann wirklich ziemlich hinüber. Außerdem... wer trägt schon gern Schuhe, die vorher in der Toilette lagen. Senmotic Barfußschuhe - Smilie Wink

Platz 2 mit ebenfalls einem Paar Barfußschuhe

 

Ja, Tiere bewegen sich noch natürlich. Senmotic Barfußschuhe - Smilie Wink Die wissen, wofür so ein Treter maximal gut ist. Schade eigentlich, dass das nette Vögelchen keinen Barfußschuh ausbrüten kann. ;-) Das Foto war für uns sehr überzeugend, weil es sehr kreativ ist. Auf so eine Idee muss man als Vogel und als Mensch erstmal kommen.

Platz 3 mit freier Auswahl im Shop

 

Verrotten ist natürlich auch eine Möglichkeit, um seine Schuhe loszuwerden. Wobei herkömmliche Schuhe immer eine Belastung sind. Für die Füße, für unsere Augen und für die Umwelt. Senmotic Barfußschuhe - Smilie Wink Außerdem verrottet dieser Schuh mit einem gewissen künstlerischen Anspruch. Wenn man sich in der Kunstszene einen Namen hat machen lassen, Senmotic Barfußschuhe - Smilie Wink könnte man sich damit ein goldenes Näschen verdienen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0